11.08.2016

Blutspendeaktion

Die zweite Aktion fand wiederum in der letzten Sommerferienwoche statt. 164 Spende- willigen fanden sich in der Aula bei angenehmen Temperaturen von 26 °C ein. Immer wie- der dürfen auch Neuspender begrüsst werden. Via E-Mail und SMS wurden am Vortag der Blutspendeaktion folgende Mitteilung versandt „Wir verzeichnen einen Rückgang im Lager-bestand Ihrer Blutgruppe. Dürfen wir anlässlich unserer Blutspendeaktion vor Ort auf Ihre Unterstützung zählen?“. Dank Social media konnten doch einige Blutspender mehr moti- viert werden. Die „Beauftragte Blutspende des KVerb.“ Katharina Bochsler besuchte die Ver- anstaltung und machte intensiv Werbung für das Projekt „Blutstammzellenspende“. Weitere Informationen können unter www.sbsc.ch abgerufen werden.

Allen Spendern, die sich Zeit genommen haben ihr Blut für die Mitmenschen zur Verfügung zu stellen, sei an dieser Stelle im Namen des Blutspendedienstes und den Samariter- verein Hildisrieden und Sempach herzlich gedankt. Als Blutspenderin und Blutspender bleiben sie deshalb das wichtigste Glied in der Kette der Blutversorgung. Mit ihrer Soli- darität beteiligen sie sich an einem Gemeinschaftswerk, das hilft, Leben zu retten und zu erhalten.

Nicht vergessen, die Samaritervereine Hildisrieden und Sempach lädt sie bereits zur nächsten Blutspendeaktion vom 15.12.2016 ein. Die Spenderzeiten sind vom 17.00 – 20.00 Uhr.