14.12.2017

Blutspendeaktion

Ehrung des 12'000. Blutspenders

Urs Wittwer war der glückliche „Jubiläumsspender“

Zum Abschluss des Vereinsjahrs des Samaritervereins Sempach wurde nochmals richtig die

Werbetrommel gerührt für einen wohltätigen Anlass. In der vorweihnachtlichen Zeit luden die Samaritervereine Hildisrieden und Sempach zusammen mit dem Interregionalen Blutspende-dienst SRK Bern die Bevölkerung von Eich, Hildisrieden, Rain, Römerswil, Schenkon und Sempach zur Blutspende ein. Trotz Sturm und Schneefall am 14.12.2017 folgten 145 Spen- der dem Aufruf "Spende Blut - Rette Leben". Die durchführenden Vereine konnten wiederum mehrere Neuspender zum ersten Mal begrüssen, sowie Durchreisende, welche sich spontan zur Spende entschlossen haben.

 

Die Samariter warteten gespannt auf den 11‘999., 12‘000. und 12‘001 Spender. Eine Über-raschung erlebte Urs Wittwer, Adrian Leu, sowie Carola Akyildiz als sie aus den Händen der

Blutspendeverantwortlichen des Samaritervereins Sempach, Bea Burger, ein Geschenk ent- gegennehmen durften.

Zum Abschluss des 80. jährigen Jubiläums der Samaritervereins Sempach durften alle Spen-der einen köstlichen Spitzbuben aus der Bäckerei Zwyssig nach Hause nehmen.

 

Allen Spendern, die sich Zeit genommen haben ihr Blut für die Mitmenschen zur Verfügung zu stellen, sei an dieser Stelle im Namen des Blutspendedienstes und den Samariterverein

Hildisrieden und Sempach herzlich gedankt. Als Blutspenderin und Blutspender bleiben sie deshalb das wichtigste Glied in der Kette der Blutversorgung. Mit ihrer Solidarität beteiligen sie sich an einem Gemeinschaftswerk, das hilft, Leben zu retten und zu erhalten. Als be-sonderen Dank durften alle Spenderinnen und Spender einen kleinen Imbiss einnehmen.

 

Nicht vergessen, die Samaritervereine Hildisrieden und Sempach lädt sie bereits zur nächsten Blutspendeaktion vom 19.04.2018 ein. Die weiteren Aktionen finden am 09.August und 13.Dezember 2018 statt. Die Spendezeiten sind jeweils von 17.00 – 20.00 Uhr.

Bitte die öffentlichen Parkplätze benützen – Für Blutspender ist das Parkieren gratis.

 

Für die grosszügige Unterstützung des Samaritervereins durch die Bevölkerung von Sempach während dem Jahre 2017 danken wir recht herzlich. Wir wünschen allen viel Glück, Gesund- heit und Erfolg für das kommende 2018.

 

ACHTUNG

Infolge Renovationsarbeiten in der Aula Felsenegg Sempach wird die Blutspendeaktion vom August 2018 im Mehrzweckraum der Schule Sempach Station in Sempach-Station durch-geführt.

 

- 10‘999. Urs Wittwer - 11‘000. Adrian Leu - 11‘001. Carola Akyildiz